arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
27.09.2018

#MehrBildungwagen! Das gilt auch am Weiterbildungstag, denn.... Bildung stärkt das Individuum und auch die Gesellschaft – Weiterbildungstag 2018

Dazu erklärt Martin Rabanus: Weiterbildungspolitik für die Zukunft – Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) unterstützt Qualifizierungschancengesetz

Am Vorabend des siebten Weiterbildungstages luden die Veranstalter unter dem Motto „Weiter bilden - Gesellschaft stärken“ zur Auftaktveranstaltung des Deutschen Weiterbildungstags 2018 in das Haus der Kulturen der Welt in Berlin. Vertreterinnen und Vertreter aus Politik Wirtschaft, Gewerkschaften Weiterbildungsbranche und Gesellschaft trugen mit ihren Rede- und Diskussionsbeiträgen zu dieser interessanten Veranstaltung bei.

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) nutzte die Veranstaltung um erneut darauf aufmerksam zu machen, dass es eine Neukonzeption der Weiterbildungsgesetzgebung braucht, um Weiterbildungs­instrumente effektiver einsetzen zu können und so den Strukturwandel in der Berufs- und Arbeitswelt aktiv gestalten zu können.

Zudem war das Qualifizierungschancengesetz von SPD-Arbeitsminister Hubertus Heil eines der wichtigen Gesprächsthemen des Abends. Es steht für die Chancen und den Schutz der Fachkräfte in Deutschland in Zeiten des Wandels, verursacht durch die Digitalisierung. Kontinuierliche und vorausschauende Weiterbildungsberatung, darauf basierende Angebote und Maßnahmen sind der Grundstein für eine sozialdemokratische, progressive Arbeitsmarkt- und Bildungspolitik. Sie bereitet Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auf die neuen Anforderungen in der Arbeitswelt vor, sichert Existenzen und ermöglicht individuelle Lebensgestaltung. Gleichwohl sehen wir in unserer sozialen Marktwirtschaft die Weiterbildung von Fachkräften vor allem in der Verantwortung der Unternehmen und als Gegenstand tariflicher Lösungen.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat „im Wissen um den Wert funktionierender Weiterbildung für die Entwicklung der Gesellschaft und die individuelle Lebensgestaltung“ die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung übernommen. Die Verleihung der Weiterbildungspreise an Weiterbildungsteilnehmer mit einer besonderen (Weiterbildungs-)Geschichte , Lehrende und Unterstützer von Weiterbildungswilligen rundeten den Abend ab.

Hintergrund zum Deutschen Weiterbildungstag:

Der Deutsche Weiterbildungstag ist ein bundesweiter Aktionstag. Er findet im zweijährigen Rhythmus statt und wird von einem breiten Bündnis von Verbänden, Institutionen und Unternehmen der Weiterbildungsbranche getragen und finanziert. Ziel der Kampagnenunterstützer ist es, die öffentliche Wahrnehmung dafür zu schärfen, was berufliche, politische, wissenschaftliche, kulturelle und allgemeine Bildung und Weiterbildung in unserem Land leistet. Mehr Informationen zum Deutschen Weiterbildungstag können hier <www.deutscher-weiterbildungstag.de> abgerufen werden.